14.03.2019 in Gemeinderatsfraktion

Wahlprogramm

 

Sozial und nah beim Bürger

05.03.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Heidenheim

„Blanker Hohn“: Ablehnung des Volksbegehrens durch Landesregierung stößt auf Kritik und Unverständnis in der SPD

 

Auf völliges Unverständnis auch bei der Heidenheimer SPD stößt die Entscheidung der Landesregierung, das Volksbegehren betreffend kostenlose Kitas zurückzuweisen. „Wie die Landesregierung hier mit dem Bürgerwillen umgeht, spottet jeder Beschreibung“, kommentierte Kreisvorsitzender Dr. Florian Hofmann diese Entscheidung, die auf die Bürger wie blanker Hohn wirken müsse: „Wenn das die einzige Reaktion der Regierung ist, dann spricht das Bände für ihre Familienpolitik und für ihr Verständnis von Demokratie“. „Offenbar ist die Regierung von purer Panik getrieben“, ist die einzige Erklärung, die Dr.Hofmann, für diese Entscheidung finden kann: „Da wird ja mehr als deutlich, was die Regierung von Volkes Willen hält: Nichts“.

25.02.2019 in Kreisverband von SPD Kreisverband Heidenheim

Politischer Aschermittwoch mit Dr. Florian Hofmann

 
Dr. Florian Hofmann

Politischer Aschermittwoch mit Dr. Florian Hofmann
Vorsitzender SPD-Kreisverband
6. März 2019, 20:00 Uhr
„Gasthof Rotochsen“
Hauptstraße 53 in Sontheim - Brenz.

17.12.2018 in Ankündigungen von SPD Kreisverband Heidenheim

Konzert: Somewhere over the rainbow In Gedenken an Wolfgang Weiss

 
Wolfgang Weiss, wie man ihn kannte!

Sonntag, 6. Januar 2019, 18:00 Uhr im Lokschuppen in Heidenheim.

Ein Benefizkonzert in Gedenken an Wolfgang Weiss „Somewhere over the rainbow“, so der Titel des Songs, den der Heidenheimer Musiker und Schauspieler Wolfgang Weiss noch vor Jahresfrist im Rahmen der Reihe „Kultur im Café“ im Naturtheater anstimmte.

04.12.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Heidenheim

Dr. Florian Hofmann neuer Kreisvorsitzender - Führungswechsel beim SPD-Kreisverband

 
Dr. Florian Hofmann ist neuer Kreisvorsitzender der SPD

Volles Haus beim Kreisparteitag der SPD im Kettelerhaus in Königsbronn. Die Amtszeit des Kreisvorstands war abgelaufen, Vorstandswahlen standen an. Eigentlich eine normale Sache für eine politische Partei.