René Repasi: Krieg und Frieden in Europa - SPD im Kreis Heidenheim diskutiert über Europa
Prof. Dr. René Repasi MdEP

Viele Mitglieder des SPD-Kreisverbands waren in das Congress Centrum Heidenheim gekommen. Referent des Abends war der SPD-Europaabgeordnete Prof. Dr. René Repasi:

Der ließ sich nicht lange bitten und nahm die Mitglieder auf eine Reise durch Europa mit: Er begann mit der rethorischen Frage: „Jeder weiß, wo er war, als Russland am 24.2. 22 die Ukraine überfallen hat. Ich wollte zwei Fragen verstehen? 1. Warum tun sich Menschen das gegenseitig an? Es ist ein Teil des menschlichen Wesens. 2. Was muss man dafür tun, damit es keinen Krieg gibt? Eine Feststellung und Legitimation der EU: Wer Mitglied in der Europäischen Union ist, führt keinen Krieg mehr, auch aus diesem Grund wurde ich Europawissenschaftlicher. Ich bin verheiratet mit einer Polin und habe eine Professur in den Niederlanden. Unsere Söhne reden in unseren Sprachen.

Wir haben heute den 12. Mai, am Montag war der 8. Mai. Ein historischer Tag. In vielen unserer Nachbarländer ein Feiertag, der Tag, an dem 1945 der 2. Weltkrieg zu Ende war. Was macht Europa so anders als andere Länder? Europa lässt sich nicht mit einem Schlag herstellen. Es wird durch konkrete Tatsachen entstehen. Was war der Gedanke dahinter? Europa hat eine blutige Geschichte. Es wurde gleichzeitig immer wieder versuch Kriege zu vermeiden, was nicht immer erfolgreich war“.

Haushaltsrede 2023 Herbrechtingen

Nicht der Wind bestimmt den Kurs, sondern das Segel.

Die Umsetzung des Stadtentwicklungskonzeptes muß berücksichtigen das ein großer Veränderungsprozeß, in dem der Klimaschutz eine zentrale Zukunftsaufgabe darstellen wird, vor uns liegt.

Flächenverbrauch in Herbrechringen

Die stetige Versiegelung unserer Landschaft ist nicht nur ein Thema für die Landwirtschaft. Diese wird zwar unmittelbar in Mitleidenschaft gezogen, betroffen sind jedoch wir alle. Wer regional erzeugte Lebensmittel essen möchte, darf hochwertige Ackerböden nicht zerstören.

Fußballturnier in Hürben
Fußballturnier am 24. September 2022

Nach zwei Jahren Pause durch die Pandemie, laden wir Euch von den beiden SPD-Ortsvereinen Hürben und Giengen auch in diesem Jahr wieder auf die schöne TV-Sportanlage nach Hürben ((Forststr. 19 · 89537 Hürben)) ein.

 

Termin ist Samstag, 24. September 2022 um 14 Uhr.