03.10.2018 in Allgemein

Mitgliederversammlung

 

Mitgliederversammlung

SPD OV Herbrechtingen – Bolheim

 

Liebe Genossinnen und Genossen

Der SPD Ortsverein lädt seine Mitgliederinnen und Mitglieder zu seiner nächsten Mitgliederversammlung ein. Als besonderen Gast können wir an diesem Abend unseren lieben Genossen Andreas Stoch begrüßen.

Die Veranstaltung findet
am: 10.10.2018

um: 20:00 Uhr

Ort: Begegnungsstätte Herbrechtingen
statt.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  1. 1. Rückblick auf das Jahr 2018
    2. Jubilar Ehrungen
    3. Kommunalwahl 2019
    a) Kandidaten für die Kommunalwahl
    b) Öffentlichkeitsarbeit zur Kommunalwahl
    4. Sonstiges

Wir können dieses Mal einen Jubilar mit 50 Jahren Mitgliedschaft ehren. Deshalb würden wir uns über eine sehr gute Teilnahme freuen.

28.04.2018 in Allgemein

Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum

 

Am 18. April 2018 fand im Karl Saal des Klosters Herbrechtingen die Informationsveranstaltung des SPD Ortsverein Herbrechtingen/Bolheim zum obigen Thema statt. Trotz der DFB Liveübertragung des Pokalhalbfinalspiels war die Beteiligung zahlreich, was ein Hinweis auf die Dringlichkeit der ärztlichen Versorgung in unserem Bereich deutlich aufzeigt.

27.08.2017 in Allgemein

Leni Breymeier per Rad auf der schönen Ostalb

 
Leni Radtour

Als Bundestags-Direktkandidatin sollte man nicht nur seinen Wahlkreis, sondern auch die Menschen aus dem Wahlkreis kennen. Deshalb setzte sich unsere Kandidatin, Frau Leni Breymeier, aufs Rad und radelte durch die wunderschöne Region der Ostalb und versuchte mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Ihr Ansatz war nicht zu missionieren, sondern sie wollte von den Menschen mit denen sie sprach erfahren wo ihnen der Schuh drückt und was sie von der Politik erwarten.

 

20.05.2014 in Allgemein

Kultusminister Andreas Stoch bei den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD

 
Kandidaten und Kultusminister

Geladen hatte die SPD Fraktion an einen runden Tisch in Herbrechtingen in den Ratsstuben.

In einem offenen Gespräch über das große Thema: „Gemeinschaftsschule, wo steht sie in drei Jahren?“, sollten alle Bedenken hierzu ausgeräumt werden.

Und das wollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus erster Hand geklärt wissen und die dazu zwischenzeitlich aufgelaufenen Fragen aus kompetentem Munde beantwortet bekommen.